Vier-Grenzland - Großregion Saarlorlux

Der europäische Gedanke mit Arbeitnehmervertretern aus anderen europäischen Ländern zusammen zu arbeiten, ist tief in der KAB Speyer verwurzelt. 1972 war der Diözesanverband Speyer mit Gründungsmitglied des so genannten "Vier-Grenzland-Treffens". 

Allen Teilnehmer verbindet bis heute die gemeinsame Perspektive: Wie können Menschen, getragen von ihrem Glauben, auf veränderte Rahmenbedingungen in ihrer Arbeit und in Gesellschaft reagieren?

Diese Treffen sind deshalb so wertvoll, weil Völker verbindend an einer solidarischen Gesellschaftsordnung gearbeitet wird.