Diözesanverband Speyer

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

6. Breakfast Debate

Ehrenamt und gesellschaftliches Engagement in einer vernetzten Gesellschaft

Die Europäische Sonntagsallianz veranstaltete Mitte Februar im europäischen Parlament das 6. Breakfast-Meeting. Wie kann gemeinsame Zeit für gesellschaftliches Engagement und Ehrenamt mit den Bedingungen einer steigenden Flexibilität in den Arbeitszeiten vereinbart werden?

Über 40 Teilnehmer tauschten Ideen, Erfahrungen und Statistiken aus. Referenten aus Gewerkschaften und dem Ehrenamts-Sektor gaben ihr Input zum rasanten Wandel in der Arbeitswelt im Zeichen der Digitalisierung und den Auswirkungen auf gesellschaftliches Engagement in Europa.

Chris Droogenbroeck von der belgischen Gewerkschaft LBC-NVK sieht eine sinkende Bereitschaft zu bürgerlichen Engagement aufgrund der zunehmenden Anforderungen an die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Rufbereitschaft und kurzfristige Arbeitseinsätze machen eine sinnvolle Zeitplanung für ein Zusammenspiel zwischen Privat-Leben und Beruf unmöglich.

Einhellig begrüsst wurde das am Vortag der Konferenz verkündete Urteil des Europäischen Gerichtshofes zu Rufbereitschaft und Arbeitszeit. Wer auf Abruf kurzfristig zum Arbeiten bereitsteht, kann das als Arbeitszeit geltend machen.

"Es besteht ein absolut enger Zusammenhang, sich in der Gemeinschaft einzusetzen und der Notwendigkeit sein Geld zu verdienen, aber unter fairen und menschenwürdigen Bedingungen", so Evelyn Regner, S&D Abgeordnete des Europäischen Parlaments und Mit-Organisatorin des Treffens.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Speyer
Webergasse 11
67346 Speyer
Telefon: +49 6232 102376
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren