Diözesanverband Speyer

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

St. Hedwig Speyer

40 Jahre KAB St. Hedwig/St. Otto

Mit einem gut besuchten Gottesdienst, gehalten von Präses Pfarrer Bernhard Linvers und Diakon Paul Nowicki, beging die KAB Speyer-West St. Hedwig/ St. Otto ihr 40-jähriges Bestehen. Im Anschluss an den Gottesdienst ließ Vorsitzende Helma Rieser die mittlerweile 40-jährige Geschichte des Ortsverbandes Revue passieren und ehrte folgende Mitglieder der ersten Stunde für ihr langjähriges Engagement: Herbert und Gisela Pelgen, Renate Avril, Johannes Klein und Liesel Wohlfarth.

Bereits beim Einzug zeigten benachbarte Verbände wie die KAB Heiligenstein, die KAB Mechtersheim und die KAB Maudach Flagge und schwenkten ihre Fahnen. Markus Diehl, Vorsitzender der KAB Maudach, gratulierte beim anschließenden Stehempfang in einem kurzen Grußwort zum Jubiläum. Thomas Röther, Vorsitzender der KAB Heiligenstein, sagte nicht minder herzlich: „40 Jahre im Sinne der sozialen Gerechtigkeit – das ist ein Einsatz, der es immer wert ist, auch wenn die Früchte oftmals erst viel später zum Tragen kommen.“

Einsatz zeigte die KAB-Ortsgruppe St. Hedwig/ St. Otto zum Beispiel beim Arbeitskampf zum Erhalt der Arbeitsplätze bei den Pfalz Flugzeugwerken (ehemals VFW) in den 70iger Jahren. Später wurde die KAB Gesellschafter der 1995 im Rahmen der Beschäftigungsinitiative Speyer gegründeten Gemeinnützigen Arbeitnehmerüberlassung (GABIS GmbH). Aus den Gewinnen der GABIS wird die Eigenleistung des Vereins zur Förderung der beruflichen Bildung (VFBB) finanziert, der sich um die Ausbildung junger Leute kümmert.

Darüber hinaus ist die KAB Speyer-West in der Steuerungsgruppe Speyer fairwandeln vertreten, setzt sich dort mit anderen Institutionen für fairen Handel ein. Die KAB beteiligt sich alljährlich an der Fairen Woche der Stadt Speyer mit einem Infostand während des Wochenmarktes auf dem Berliner Platz. Seit Jahren findet jeweils am ersten Sonntag im Monat in St. Hedwig vor und nach dem Gottesdienst ein Verkauf fairer Waren aus dem Weltladen statt. Außerdem ist die KAB im Seniorenbeirat der Stadt Speyer vertreten.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Speyer
Webergasse 11
67346 Speyer
Telefon: +49 6232 102376
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren