Diözesanverband Speyer

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

03.03.2019

Wo geht die Arbeit in Zukunft hin?

Die Auswirkungen der Digitalisierung sind sowohl in der Arbeitswelt als auch im Bewusstsein der Menschen angekommen. Arbeitsabläufe werden einfacher,
Zeit und Kosten werden gespart, Flexibilität und Produktivität gesteigert.
Hört sich gut an!
Allerdings - viele Menschen rechnen gleichzeitig mit negativen Auswirkungen, z. B. auf die eigene Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
Jeder vierte Arbeitnehmer sorgt sich um den eigenen Arbeitsplatz. Die Auswirkungen der Digitalisierung sind sowohl in der Arbeitswelt als auch im Bewusstsein der Menschen angekommen. Arbeitsabläufe werden einfacher,
Zeit und Kosten werden gespart, Flexibilität und Produktivität gesteigert. Hört
sich gut an!
Allerdings - viele Menschen rechnen gleichzeitig mit negativen Auswirkungen, z. B. auf die eigene Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
Jeder vierte Arbeitnehmer sorgt sich um den eigenen Arbeitsplatz. Wo also
geht die Reise hin?
Wie sieht unsere Arbeitswelt von morgen aus?
Was passiert mit dem arbeitenden Menschen?
Dient die Technik dem Menschen oder wird das Gegenteil der Fall sein?
Fragen über Fragen und noch keine abschließenden Antworten.
Zwar können wir heute schon verschiedene Szenarien über die Zukunft
der Arbeitswelt entwickeln, sichere Aussagen erscheinen allerdings sehr schwierig.
Ganz sicher ist aber, dass Unternehmen und Mitarbeitende die Reise in eine menschengerechte Arbeitswelt nur gemeinsam gestalten können.
Wir möchten mit Ihnen in einen Dialog treten und uns fragen,
welche Antworten wir als Christen und Christinnen in dieser Zeit brauchen!
.....................................................
TERMIN:
Dienstag, 19. März 2019
09:30 bis 16:00 Uhr
ANMELDESCHLUSS:
04. März 2019
.....................................................
TAGUNGSHAUS:
Kloster Neustadt
Waldstraße 145 , 67434 Neustadt
T.: 0 63 21 / 87 50
Homepage: www.kloster-neustadt.de
.....................................................
VERANSTALTER:
Bischöfliches Ordinariat /
Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen
AB-Arbeitswelt,Generationen und Lebenswelten
in Kooperation mit der
Kath. Arbeitnehmerbewegung Speyer
Familienbund der Katholiken
Kath. Erwachsenenbildung Speyer
.....................................................
KONTAKT & ANMELDUNG:
Bischöfliches Ordinariat
Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen
Webergasse 11, 67346 Speyer
pfarrei-lebensraeume@bistum-speyer.de
T.: 0 62 32 / 102-314
.....................................................
Wir verwenden ihre Anmeldedaten ausschließlich
für diese Veranstaltung
09:00 Uhr
Begrüßung / Thematischer Einstieg
09:30 Uhr
Digitalisierung, Auswirkungen auf
unterschiedliche Arbeitsfelder,
-formen, -verhältnisse
Aytekin Celik,
Medienakademie BW Stuttgart, Bildungsmanagement,
Sozialinformatik und
Medienpädagogik
11:00 Uhr
Gesellschaftliche Auswirkungen
Dr. Antje Schrupp,
Politikwissenschaftlerin, Frankfurt
11:45 Uhr
Resonanz der TeilnehmerInnen
12:30 Uhr
Mittagessen
13:30 Uhr
Aktivierung
14:00 Uhr
Antworten der Kirche auf die Herausforderungen
der Zeit
Prof. Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer,
Theologin, Universität Freiburg
14:45 Uhr
Wohin geht die Reise?
Themenforen
15:30 Uhr
Ausblick
16:00 Uhr
Veranstaltungsende

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Speyer
Webergasse 11
67346 Speyer
Telefon: +49 6232 102376
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren