Friedensgebet für die Ukraine

Friedensgebet für die Ukraine

Der Frieden in Europa ist durch den Ukraine-Konflikt massiv gefährdet. Bundespräses Stefan B. Eirich hat dazu ein Friedensgebet verfasst.

 

Du Gott aller Menschen,

Wir erleben mit Furcht und Zittern den Angriff auf die Ukraine

und sehen mit Fassungslosigkeit, wie die Schlinge monatelanger militärischen Einkreisung der Vorbereitung eines Krieges gedient hat.

Wir hören die alles übertönende Rhetorik der Feindschaft

und erfahren, wie sich die Spirale der Eskalation immer schneller dreht.

In uns wächst die Angst vor einem Flächenbrand.
Zugleich stehen wir ohnmächtig vor den Trümmern aller bisherigen Bemühungen um eine Rettung des Friedens.

Wir bitten Dich um den Einsatz wirklich aller Mittel der Diplomatie, die ein Ende der Aggression bewirken können .

Lass alle, die jetzt auf den Einsatz von militärischer Gewalt setzen, erkennen dass in einem Krieg ohne Ausnahme alle als Verlierer und Verliererinnen dastehen werden.

Wir beten für die Menschen in der Ukraine und in Russlands anderen Nachbarländern genauso wie für die Menschen in Russland.
Dein Geist bewege die Herzen aller, die in diesen Konflikt verstrickt sind.
Treibe alle, die jetzt Entscheidungen treffen, dazu an, wieder einen Weg zueinander zu suchen und gib, dass der Wille zum Frieden den Gewaltausbruch beendet.

Uns aber mache zu Werkzeugen deines Friedens und lass uns unseren Teil dazu beitragen,
den Kreislauf der Gewalt in den „Kriegsgebieten“ unseres Zusammenlebens zu durchbrechen.

Wir erbitten dies durch Christus, unseren Bruder und Herrn. Amen.

Stefan-B. Eirich, Bundespräses der KAB Deutschlands

 

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

Adresse

KAB Speyer
Webergasse 11
67346 Speyer
Telefon: +49 6232 102376
Kontakt